Diese Webseite benutzen ersten und Cookies von Drittanbietern. Wenn Sie in diesem Website weiterhin gehen wir davon aus, dass Sie 'sind sie zu akzeptieren. Sie können lesen Sie unsere cookies Politik oder ändern ihre Konfiguration ". Akzeptieren
  • Extintores Malaga

    Kann (oder sollte nicht) Implantation eines Feuersystem konzipiert werden, ohne ein gutes Signal, weil, wenn wir versuchen die Elemente von der Notwendigkeit, müssen wir sie zu finden, und auch schnell zu finden: unsere Einrichtungen oder Grundbesitz (einschließlich Leben) davon abhängen kann.

    Die Beschilderung wird hauptsächlich durch die folgenden folgenden Normen geregelt:



    • UNE 81501-81 "Signs am Arbeitsplatz"

    • UNE 23033-81 "Fire Safety.Signage "

    • UNE23034-88 "Fire Safety.Sicherheitszeichen. Fluchtwege "

    • Dekret 485/1997, vom 14. April, die Mindestanforderungen für Sicherheitszeichen und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

    • Dekret 486/1997, vom 14. April, Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

    Außerdem photolumineszierende Signale an, wie in der Grundnorm festgestellt werden, NBE-CPI-96 wird mit den in UNE 23035-1 genannten Vorgaben (Teil 1, III und IV)

    Unsere Standard-Trägersignale werden auf transparentem PVC (feuerfestem Material M1) auf der Vorderseite des Materials gedruckt produziert. Dieses System hat den Vorteil, stets das Signal, da sie nicht zerkratzt werden oder gelöscht werden, oder zufällig während der Installation verschmutzt und leicht waschbar. Darüber hinaus, obwohl gewissenhaft mit den geltenden Vorschriften entsprechen, die Zeichen Entwürfe sind einzigartige Designs, und sind daher auf dem Markt einzigartig.