Diese Webseite benutzen ersten und Cookies von Drittanbietern. Wenn Sie in diesem Website weiterhin gehen wir davon aus, dass Sie 'sind sie zu akzeptieren. Sie können lesen Sie unsere cookies Politik oder ändern ihre Konfiguration ". Akzeptieren

    Brandschutz von brennbaren Materialien

  • portfolio image

    Brandschutzbehandlungen.
    Es gibt verschiedene Methoden der Brandschutz von brennbaren Materialien: Chemische Reaktion, Imprägnierung und Beschichtungen.

    Chemische Reaktion: Diese Methode ist beschränkt auf den Herstellungsprozess. Für Kunststoffe und Synthesefasern vorbehalten.

    Beschichtungen: In der Regel, um Holz und Stahl angewendet, bis zu den Isolations indem intumesantes Gemälde.

    Imprägnierung: Diese Behandlung für Textilien ist, sind absorbierende Materialien allgemein als Produkt Retarder muss in eine Flüssigkeit, in der Regel Wasser eingebracht werden.

    Incotex hat verschiedene Flammschutzmittel in Abhängigkeit von der Zusammensetzung der Fasern.

    Unsere Anwendungen sind:

    • EF Schutzstrukturen (Metall, Beton, Holz ...)
    • Schutz von Böden und vertikalen Flächen, EF - RF
    • Feuerbeständig Trockenbau RF
    • Brandschutzdecken RF.
    • ML. Innen Trennung zwischen den verschiedenen Sektoren der Brände RF
    • -Extraction Öffnungen feuerbeständig RF
    • Sealed Firewall (Kabel, Rohre, PVC-Rohre, etc.)

    Innerhalb dieses Bereichs angewendet wir Brandschutz-Primer, Lacke und feuerfeste Wärmedämmung, Kondensationssteuerung und Rauschverbesserung M1 Flammschutzmittel, die den Bereich des Brandschutzes zu ergänzen.


    Nach dem Gesetz in seiner Art. 2.2. Brandschutz


    2.2.1. Feuerfeste Materialien bedeutet, dass durch eine geeignete Behandlung, die Klasse, die zu ihrer Umsetzung entsprechen würde zu feuern, wenn das Material nicht auf eine solche Behandlung unterworfen wurden verbessert.


    2.2.2. Klasse, die in den feuerfesten Materialien klassifiziert worden sind, werden eine Gültigkeitsdauer muss im Zertifikat durch das Labor, das die Versuche durchgeführt ausgestellt bestimmt werden.


    2.2.3. Im Laufe der Zeit ihrer Gültigkeit Brandschutz, muss das Material durch eine andere der gleichen Klasse anfänglich durch feuerfeste erhalten wird, oder zu einer neuen Behandlung, die die Anfangsbedingungen des Brandschutz wieder unterworfen ersetzt.

    Die Materialien, die schwer zu ersetzen und im Ausland befindet, wird mit der Klasse, die zu keiner Brandschutzmaterial entspricht berücksichtigt werden. Wenn solche Brandschutz permanent sein, können betrachtet werden.